Die Deutschen von Preh Rumänien haben ein Ziel für 100 neue Einstellungen für das Jahr 2015 gesetzt

24.11.2014

Der Auto-Komponenten Hersteller Preh Rumänien, Lieferant für Porsche, Daimler, Audi und BMW, hat das Ziel gesetzt, für Rekrutierung von weiteren 100 Personen im Jahr 2015 für die Fabrik in Ghimbav. Das Unternehmen zählt zurzeit 800 Mitarbeiter, durch der Einstellung von 150 Personen im Jahr 2014.

Das deutsche Unternehmen hat im Jahr 2008 die Tätigkeit in Rumänien gestartet, und hat dadurch die Anzahl der Mitarbeiter um 14 Mal in 6 Jahren erhöht. In diesem Jahr haben wir 150 Personen angestellt, so erreichen wir jetzt 800 Mitarbeiter. Die Rekrutierungen werden auch im nächsten Jahr weiter vorgesetzt, mit Einstellung zusätzlicher 100 Personen erklärte Frau Mihaela Forgaciu, Geschäftsführerin von Preh Rumänien. Im Jahr 2014 investierte Preh 5 Millionen Euro in Werkzeuge- und Produktionsanlagen, nachdem sie im Jahr 2013 eine ähnliche Investition von 4,5 Millionen Euro gemacht haben. Die gesamt Produktions- und Lagerfläche beträgt über 10.000 qm.

Hier weiterlesen: Die Deutschen von Preh Rumänien haben Ziel 100 neue Arbeitsplätze im Jahr 2015 zu schaffen (Artikel nur in rumänischer Sprache verfügbar)

Zurück zu den Nachrichten

Unsere Kunden